Diese Dame hat mich auch verzaubert. Genau wie Edith Piaf, die früher auf den Straßen von Montmartre ihr Geld mit Gesang und Unterhaltung verdiente, tut es diese Dame heutzutage. Und genau wie die „Piaf“, deren Name übersetzt „der Spatz“ bedeutet, zieht sie die Menschen an wie ein Magnet. Ob beim Bonbon verteilen an die Kinder oder einfach nur singend und pfeifend – dieses pariser Urgestein ist einen Blick wert!

Advertisements